Figure Skating

Synchronized Skating

SYS

Speed Skating

Short Track

News

Delegiertenversammlung 2022 von Swiss Ice Skating

Mi, 31. August 2022

Am Samstag, 27. August 2022 fand im Haus des Sports in Ittigen die 100. Delegiertenversammlung (DV) von Swiss Ice Skating statt. Vertreterinnen und Vertreter aus 36 Clubs und 4 Regionalverbänden durfte die Präsidentin, Diana Barbacci, an der Versammlung begrüssen. Im Zentrum der DV standen die Erneuerungswahlen in den Vorstand und die Änderung des Ethik-Artikels in den Statuten von Swiss Ice Skating.

Weiterlesen...

HERZLICHEN DANK

Fr, 26. August 2022

Während sich die Athleten*innen auf den bevorstehenden Start der neuen Sportsaison vorbereiten, ist das Ende der Sommerperiode eine gute Gelegenheit, um diejenigen zu würdigen, die im Hintergrund oder als Freiwillige sich sehr aktiv in die Begleitung bis hin zur Vollendung unserer Champions in ihrem Streben nach Erfolg einbringen.

Weiterlesen...

Ludovic Mathieu wird Short Track Development Coach bei Swiss Ice Skating

Mi, 06. Juli 2022

Swiss Ice Skating hat in der Person von Ludovic Mathieu (1976) seit dem 1. Juli 2022 einen Short Track Development Coach angestellt. Wir stellen ihn in Form eines Interviews kurz vor.

Weiterlesen...

Rückblick zum ISU Congress 2022

Mi, 22. Juni 2022

Der 58. ordentliche ISU Congress fand von Montag, 6. Juni 2022 bis Freitag, 10. Juni 2022 in Phuket (THA) statt. In Phuket wurden wichtige Entscheidungen über die Zukunft und die Ausrichtung der ISU getroffen. Dabei diskutierten und stimmten die über 250 Delegierten über fast 240 Vorschläge ab. Ausserdem fanden in diesem Jahr auch die Wahlen für die ISU Komitees statt, darunter auch die für das Amt des ISU-Präsidenten.

Weiterlesen...
Weitere News

ÜBER UNS

SWISS ICE SKATING

  • stärkt die Bekanntheit und fördert die Ausübung des Eislaufsports im Breiten- und Spitzensport in der Schweiz in Zusammenarbeit mit den Clubs, Regionalverbänden und seinen Partnern nachhaltig und erfolgreich;
  • unterstützt und fördert seine Athleten*innen für regelmässige und erfolgreiche Teilnahmen an internationalen Grossanlässen;
  • setzt sich für einen wertebasierten Eislaufsport ein, indem er auf allen Ebenen die Einhaltung der Ethik-Charta des Schweizer Sports sowie der olympischen Werte fordert.