NACHWUCHSFÖRDERUNG

Eine qualitativ hochstehende Nachwuchsförderung bildet die Grundlage für zukünftige Erfolge an Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Die Basisarbeit dazu leisten die nationalen Sportverbände. Dabei stehen ihnen verschiedene Dienstleistungen von Bund und Kantonen, Swiss Olympic und der Stiftung Schweizer Sporthilfe zur Verfügung. Seit dem 1.1.2018 wird die strukturierte, leistungsorientierte und nachhaltige Nachwuchsförderung der Verbände mit neuen Mitteln durch Swiss Olympic unterstützt.

 

Folgende NWF-Trägerschaften im Eiskunstlaufen und Eistanzen werden in der Saison 2020/21 wie folgt unterstützt:

 

NWF-Trägerschaft 2020/21
CPA Yverdon CHF 7’012
ESCZ Zürich-Oerlikon CHF 28’048
Winterthurer SC CHF 15’777
CP Genève CHF 3’506
Dübendorfer EC CHF 13’148
EC Küsnacht CHF 13’148