NACHWUCHSFÖRDERUNG

 

Eine qualitativ hochstehende Nachwuchsförderung bildet die Grundlage für zukünftige Erfolge an Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften. Die Basisarbeit dazu leisten die nationalen Sportverbände. Dabei stehen ihnen verschiedene Dienstleistungen von Bund und Kantonen, Swiss Olympic und der Stiftung Schweizer Sporthilfe zur Verfügung.

 

Seit dem 1.1.2018 wird die strukturierte, leistungsorientierte und nachhaltige Nachwuchsförderung der Verbände mit neuen Mitteln durch Swiss Olympic unterstützt.

 

  • NWF-TRÄGERSCHAFTEN 2022-24

 

Die von Swiss Ice Skating anerkannten NWF-Trägerschaften im Eiskunstlauf und Eistanz für die Saisons 2022-23 und 2023-24 sind:

 

Club

Jährlicher Beitrag (in CHF)

Bülacher Eislaufclub

IN ÜBERPRÜFUNG

Club des Patineurs de La Chaux-de-Fonds

IN ÜBERPRÜFUNG

Club di Pattinaggio Bellinzona

IN ÜBERPRÜFUNG

Dübendorfer Eislaufclub

IN ÜBERPRÜFUNG

Eisklub Luzern

IN ÜBERPRÜFUNG

Eislauf-Club Küsnacht

IN ÜBERPRÜFUNG

Eissportclub Zürich-Oerlikon

IN ÜBERPRÜFUNG

Winterthurer Schlittschuh-Club

IN ÜBERPRÜFUNG

 

Die nächste Liste der NWF-Trägerschaften im Eiskunstlauf und Eistanz wird im ersten Quartal des Jahres 2024 erstellt. Das Verfahren zur Prüfung der Dossiers der Vereine, der Trägerschaften oder der Regionalverbände innerhalb der von Swiss Olympic gesetzten Fristen, wir im Sommer 2023 bekannt gegeben.